Séminaire S-BE0019 - Selbst-, Zeit- und Stressmanagement

Zielgruppe

Jeder, der sich in dieser Thematik weiterentwickeln möchte.

Lernziele

Stress als einen komplexen Wechselwirkungsmechanismus kennen, der unsere Gesundheit bedroht, wenn wir Stress nicht lernen zu managen.

Stresssituationen erkennen und vorbeugen und Stressreaktionen bewältigen.

Mentale und körperliche Übungen zum Stressabbau kennen.

Persönliche Arbeitstechniken optimieren und einen Zusammenhang zwischen Selbst- und Zeitmanagement kennen.

Praktische Übungen aus dem Training als Erkenntnisweg verankern und in den privaten und beruflichen Alltag transferieren.

Contenu

  • Stresssituation, Stressreaktion, Stressbewältigung.
  • Stress verstehen und als komplexen Wechselwirkungsmechanismus kennenlernen.
  • Subjektive und objektive Stressmuster kennenlernen.
  • Wie macht sich Stress körperlich, mental und behavioral bemerkbar ?
  • Wieso ist es nicht mehr möglich, einen klaren Gedanken zu fassen ?
  • Sich der Folgen dauerhaften Stresses bewusstwerden: wenn chronischer Stress zur Erschöpfung führt.
  • Persönliche Stressverstärker identifizieren: Denkweisen, Einstellungen und andere Faktoren erkennen.
  • Stressdetektiv kennenlernen und stressverschärfende Gedanken kognitiv umzustrukturieren lernen.
  • Die persönliche Mentale Fitness trainieren und Wege aus der Stressfalle kennenlernen.
  • Zusammenhang zwischen Selbst- und Zeitmanagement.
  • Wie hängen Stress, Leistung mit Motivation, Gesundheit und Krankheit zusammen ?
  • Den Zusammenhang zwischen Haltungen und Gedanken kennenlernen, die eine effektive Arbeitsorganisation begünstigen oder behindern.
  • Konkrete Arbeitstechniken zur effizienteren Selbst- und Arbeitsorganisation kennenlernen:
  • persönliche Anwendung von : Zeitplänen, Zeitstrukturierung, Terminplanung, Prioritätenlisten.

Sessions

29.03.2022
MA - ME
Cours en présentiel
Luxembourg
440 €