Séminaire S-BE0014 - Achtsamkeit in Organisationen und in Führung - Achtsamkeitsbasierte Interventionen

Zielgruppe

Manager der Personalentwicklung, der Organisationsentwicklung, Führungskräfte sowie Manager des betrieblichen Gesundheitsmanagements und interne Weiterbildner und Coachs.

Lernziele

Psychosoziale Risiken aus der Ursachensicht thematisieren, neurowissenschaftliche Erkenntnisse bzgl. der achtsamkeitsbasierten Veränderlichkeit gefestigter Verhaltensrepertoire beleuchten, achtsamkeitsbasierte Übungen, um flexibler und situationsangemessener in Stresssituationen und in immer komplexer werdenden Unternehmensszenarien ( welche durch das Akronym VUCA beschrieben werden) zu reagieren, durch Achtsamkeitspraxis emotionale und soziale Kompetenzen in Führung und Zusammenarbeit auszubauen, Achtsamkeit als Meta-Kompetenz um Aufmerksamkeit, Konzentration und Kreativität zu schulen, Achtsamkeit als Meta-Kompetenz für sich selbst und im Unternehmen als feste Säulen einer Lern- oder Unternehmenskultur schätzen lernen.

Contenu

  • Psychosoziale Risiken und Herausforderungen (VUCA) im 21. Jahrhundert für Individuum, Unternehmen, Gesellschaft :
    • Stressoren aus der Ursachensicht als Grundlage der Akzeptanz, des Umgangs und der Veränderungsbereitschaft ;
    • Stress als multifaktorielles Geschehen verstehen: Faktoren, Auswirkungen, systemischer Kontext ;
    • Stressbewältigung durch Achtsamkeit.
  • Achtsamkeit auf individueller und betrieblicher Ebene verankern :
    • aktuelle Programme und Standards in der Praxis ;
    • neurowissenschaftliche Erkenntnisse in der Achtsamkeit ;
    • positive Veränderlichkeit gefestigter Verhaltensrepertoires verstehen lernen ; 
    • durch Achtsamkeit gesunde Führung und Zusammenarbeit neu entdecken : vom agilen Mindset zum agilen Handeln, das "neue Führen" ;
    • Achtsamkeit als Meta-Kompetenz zur Unterstützung transformierender Prozesse: Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung, Selbstmanagement, Selbstmitgefühl, Empathie, emotionale Intelligenz.
  • Die Kernelemente und Praxis der Achtsamkeit kennenlernen :
    • die eigenen natürlichen Resilienz-Ressourcen durch erste praktische Achtsamkeitsübungen aktivieren ;
    • schrittweise zu mehr Achtsamkeit am Arbeitsplatz gelangen ;
    • durch Achtsamkeitsübungen Bewusstsein für emotionale und soziale Intelligenz erlangen ;
    • die Achtsamkeitspraxis als Erkenntnisweg und Wege zum inneren Glück ("the science of happiness") verankern und gut für sich sorgen.

Sessions

07.07.2022
JE - VE
Cours en présentiel
Luxembourg
440 €