Séminaire S-BE0015 - Emotionale Intelligenz als Erfolgsfaktor in Führung und Zusammenarbeit - Achtsamkeitsbasierte Interventionen

Zielgruppe

Führungskräfte, die lernen möchten, freundlicher, geduldiger, einfühlsamer und verständnisvoller mit sich selbst und im Umgang mit ihren Gefühlen umzugehen.

Lernziele

Wir widmen uns der achtsamen Wahrnehmung unserer Gefühle und öffnen uns der Bereitschaft, alle Gefühle, der angenehmen wie der unangenehmen, wahrzunehmen, zu erkennen zu benennen und zu akzeptieren.

Indem wir begreifen, welche Funktion unsere Emotionen in der Orientierung im Leben haben und auf was uns unsere vielschichtigen Emotionen aufmerksam machen möchten, erhalten wir eine Chance, umsichtiger mit uns selbst zu werden, eine innere Balance für mehr Gesundheit und Wohlbefinden zu erlangen und entwickeln gleichzeitig mehr Empathie und Mitgefühl im Umgang und in der Beziehung mit anderen als Grundbaustein achtsamer Führung und Beziehungsarbeit. Das Neue Führen baut auf Emotionaler Intelligenz, welches eine erlenbare Kompetenz in der Führungsarbeit ist.

 

Contenu

  • Emotionen - welche es gibt, wo sie entstehen und wofür sie uns dienen.
  • Mit herausfordernden Emotionen besser umzugehen, emotionale Intelligenz entwickeln.
  • Fehlannahmen in Bezug auf Emotionen.
  • Emotionen und den Zusammenhang mit Stress, neurowissenschaftliche Erkenntnisse.
  • Bedeutung von inneren Alarmsystemen und Mustern kennen.
  • Gefühle achtsam wahrnehmen und beobachten und als Regungen kurzer Dauer identifizieren.
  • Evolutionäres Erbe: Anhaften an angenehmen und Unterdrückung unangenehmer Gefühle.
  • Gefühle Gedanken Körperempfindungen : Zusammenhänge entdecken.
  • Die Qualitäten und Fähigkeiten des Mitgefühls zur Selbstregeneration kennen.
  • Eigenes Glück fördern und Herzensqualitäten nähren.
  • Mitgefühl im Alltag anwenden und einen persönlichen sicheren Ort generieren.
  • Einen freundlichen Dialog und Selbstwertschätzung mit sich selbst und in der Führung und Zusammenarbeit mit anderen.
  • Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl als unverzichtbares Regulationssystem schätzen.

Sessions

22.11.2022
MA - ME
Cours en présentiel
Luxembourg
440 €