Finden Sie heraus, wie hoch Ihre Rente sein wird und wie hoch die Kürzung Ihrer Rente ist, wenn Sie sie mit einem Lohn oder einer anderen Rente kombinieren!

Damit Sie sich nicht mit den recht komplizierten Bestimmungen des Sozialversicherungsgesetzbuches auseinandersetzen müssen, hat die CSL eine Tabelle erstellt, die es Ihnen ermöglicht ihre Altersrente aufgrund eines konstanten Gehaltsniveaus für eine vollständige Berufslaufbahn (40 Jahre in Luxemburg) zu schätzen.

Die Tabelle gibt das  Verhältnis zwischen der Höhe des Bruttogehalts und dem Bruttobetrag der Rente an.

Wenn eine Person zum Beispiel eine Bruttorente von 2.400 € erhält, während ihr Gehalt im Durchschnitt 3.000 € brutto betrug, kann man sagen, dass ihre Ersatzrate zwischen Gehalt und Rente 80% beträgt.

Schätzung der Ersatzrate zwischen einem Lohn und einer Altersrente für eine vollständige Berufslaufbahn in Luxemburg (am 1. Januar 2021, Index 834,76)

Durchschnittlicher monatlicher steuerpflichtiger Lohn Geschätzte monatliche Rente Ersatzrate
Vielfaches des sozialen Mindestlohns (SSM) Bruttobetrag Bruttobetrag zwischen Gehalt und Rente
1 x SSM 2.201,93 € 2.099,89 € 95,37 %
2 x SSM 4.403,86 € 3.680,00 € 83,56 %
3 x SSM 6.605,79 € 5.260,10 € 79,63 %
4 x SSM 8.807,72 € 6.840,21 € 77,66 %
5 x SSM 11.009,65 € 8.420,31 € 76,48 %

Die CSL kann nicht für Ergebnisse verantwortlich gemacht werden, die von denen abweichen, die von den Sozialversicherungsbehörden auf der Grundlage der ausführlichen Versicherungslaufbahn des Versicherten berechnet wurden.

Darüber hinaus können Sie mit dem Online-Tool der CSL schnell herausfinden, um wie viel Ihre Rente gekürzt werden kann, wenn Sie sie in verschiedenen Fällen mit einem Gehalt oder einer anderen Rente kombinieren.

Kumulierung einer vorzeitigen Altersrente mit einem Arbeitslohn

Wenn Sie eine vorzeitige Altersrente vor dem 65. Lebensjahr erhalten, kann Ihre Rente gekürzt werden, wenn Sie gleichzeitig erwerbstätig sind.

Die CSL hat eine Software entwickelt, mit der Sie prüfen können, ob und in welchem Umfang Ihre vorzeitige Altersrente gekürzt wird, wenn Sie sie mit einem Lohn kumulieren.

Sie müssen lediglich den monatlichen Bruttobetrag Ihrer vorzeitigen Altersrente, die Höhe Ihres Bruttolohns und den Durchschnitt Ihrer fünf höchsten Löhne eingeben (den Sie auf der Abrechnung finden, die Ihnen jedes Jahr von der Zentralstelle der Sozialversicherungen zugeschickt wird: Sie berechnen den Durchschnitt Ihrer fünf besten Jahresgehälter und teilen ihn durch 12).

Damit erhalten Sie automatisch den Bruttobetrag der gekürzten Rente.

Die CSL kann nicht für Ergebnisse verantwortlich gemacht werden, die von denen abweichen, die von den Sozialversicherungsbehörden auf der Grundlage der ausführlichen Versicherungslaufbahn des Versicherten berechnet wurden.

Resultat

Wechsel von einer Alters- oder Invaliditätsrente zu einer Hinterbliebenenrente des Ehegatten oder Partners (vollständige Berufslaufbahn von 40 Jahren)

Um die Höhe der Hinterbliebenenrente des Ehegatten oder Lebenspartners zu ermitteln, genügt es, die Alters- oder Invaliditätsrente zu kennen, auf die der verstorbene Ehegatte oder Lebenspartner Anspruch hatte oder gehabt hätte.

Die CSL kann nicht für Ergebnisse verantwortlich gemacht werden, die von denen abweichen, die von den Sozialversicherungsbehörden auf der Grundlage der ausführlichen Versicherungslaufbahn des Versicherten berechnet wurden.

Resultat

Kumulierung einer Hinterbliebenenrente mit einem Arbeitslohn

Die CSL hat eine Software entwickelt, mit der Sie prüfen können, ob und in welchem Umfang Ihre Hinterbliebenenrente gekürzt wird, wenn Sie sie mit einem Lohn kumulieren.

Sie müssen lediglich den Bruttobetrag Ihrer Hinterbliebenenrente, die Höhe Ihres Lohns und die Anzahl der Kinder, die ihnen Anspruch auf Babyjahre oder eine Erziehungspauschale geben, sowie die Anzahl der Kinder, die Anspruch auf eine Waisenrente haben, in die dafür vorgesehenen Felder eintragen.

Damit erhalten Sie automatisch den Bruttobetrag der gekürzten Hinterbliebenenrente.

Die CSL kann nicht für Ergebnisse verantwortlich gemacht werden, die von denen abweichen, die von den Sozialversicherungsbehörden auf der Grundlage der ausführlichen Versicherungslaufbahn des Versicherten berechnet wurden.

Resultat

Kumulierung einer Hinterbliebenenrente mit einer persönlichen Rente

Die CSL hat eine kleine Software entwickelt, mit der Sie prüfen können, ob und in welchem Umfang Ihre Hinterbliebenenrente gekürzt wird, wenn Sie sie mit einer persönlichen Rente kumulieren.

Sie müssen lediglich den Bruttobetrag Ihrer Hinterbliebenenrente, die Höhe Ihrer persönlichen Rente und die Anzahl der Kinder, die ihnen Anspruch auf Babyjahre oder eine Erziehungspauschale gewähren, sowie die Anzahl der Kinder, die Anspruch auf eine Waisenrente haben, in die dafür vorgesehenen Felder eintragen.

Damit erhalten Sie automatisch den Bruttobetrag der gekürzten Hinterbliebenenrente.

Die CSL kann nicht für Ergebnisse verantwortlich gemacht werden, die von denen abweichen, die von den Sozialversicherungsbehörden auf der Grundlage der ausführlichen Versicherungslaufbahn des Versicherten berechnet wurden.

Resultat