Page d'accueil

Publikationen

Arbeitsrecht

  • Der Elternurlaub

    Der Elternurlaub

    Serie - CSL Kollektion - Arbeitsrecht

    1. Januar 2017 siehe Detail
    Infolge der durch das Gesetz vom 10. November 2016 erfolgten Reform des Elternurlaubes beschloss die Arbeitnehmerkammer eine Neuauflage der vorliegenden Veröffentlichung, um ihre Mitglieder über die neuen und ab 1. Dezember 2016 geltenden Vorschriften zu informieren. Im Bestreben nach einer bes-seren Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben zielen die neuen Formen des Elternurlaubes darauf ab, den Bedürfnissen der Eltern besser gerecht zu werden. Zur Förderung der Chancengleichheit  besteht die Hauptzielsetzung dieser Reform in der Erhöhung des Anteils der den Elternurlaub nutzenden Väter, aber auch in der allgemeinen Erhöhung der Anzahl der ihn in Anspruch nehmenden Personen.
    Der Elternurlaub wird demnach aufteilbar und in Form eines echten Ersatzeinkommens vergütet.
    Die vorliegende Broschüre, die in der Reihe CSL Collection herausgegeben wird, versteht sich als prakti-scher Leitfaden für junge Eltern.
    Als Einleitung wird die historische Entwicklung der gesetzlichen Bestimmungen zum Elternurlaub zusam-mengefasst.
    Im ersten Teil wird die Umsetzung der geltenden Regeln im Detail erklärt. Dazu gehören die Zugangsvoraussetzungen, das Bewilligungsverfahren und die Garantien zum Schutz des anspruchsbe-rechtigten Elternteils.
    Der zweite Teil der vorliegenden Broschüre enthält ein Muster des Formulares, welches der Zukunftskasse ausgefüllt übermittelt werden muss, um in den Genuss des Elterngeldes zu kommen. Außerdem sind Vorlagen für Briefe enthalten, die der Arbeitnehmer möglicherweise an seinen Arbeitgeber senden muss, um insbesondere den Antrag auf Elternurlaub zu stellen oder um gegebenenfalls am Ende des Elternurlaubes seine Arbeitszeit flexibler zu gestalten.
Sitemap