Page d'accueil

Publikationen

Presse

  • SOCIONEWS N°1/2020 : UPDATE 03.04.2020!

    SOCIONEWS N°1/2020 : UPDATE 03.04.2020!

    Presse - Pressemitteilung

    3. April 2020 siehe Detail

    DIE ARBEITNEHMER ANGESICHTS DES COVID-19

    • Die Arbeitnehmer und ihre Gesundheit
    • Die Arbeitnehmer und ihre Beschäftigung
    • Die Arbeitnehmer und ihr Urlaub
    • Die Arbeitnehmer und ihre Kinder
    • Die Arbeitnehmer und die Telearbeit
    • Die Arbeitnehmer und die Kurzarbeit
    • Arbeitssuchende und COVID-19
    • Die Arbeitnehmer und die berufliche Wiedereingliederung
    • Die Arbeitnehmer und ihre Steuern
    • Auszubildende und Praktikanten angesichts des COVID-19
  • SOCIONEWS N°2-2020 - SPECIAL COVID-19 /  PROGRAMME DE STABILISATION DE L’ÉCONOMIE LUXEMBOURGEOISE DU 26 MARS 2020

    SOCIONEWS N°2-2020 - SPECIAL COVID-19 / PROGRAMME DE STABILISATION DE L’ÉCONOMIE LUXEMBOURGEOISE DU 26 MARS 2020

    Presse - Pressemitteilung

    30. März 2020 siehe Detail
    • Répondre aux besoins de liquidités immédiats
    • Faciliter le financement bancaire
    • Maintien de l'emploi via le chômage partiel pour cas de force majeure
    • Promouvoir le travail à distance en instituant une imposition modifiée du télétravail pour les salariés frontaliers belges et français
    • Étalement des paiements liés aux échéances fiscales pour pallier les besoins de liquidité
    • Tolérance administrative au niveau des cotisations sociales
    • Mesures d'aide à l'exportation et au développement à l'international
    • Protéger juridiquement les entreprises en difficulté
    • Soutien au secteur culturel
  • COVID-19: PRAKTISCHE INFORMATIONEN: WIE SEINE PSYCHISCHE GESUNDHEIT IN ZEITEN VON PANDEMIE UND HÄUSLICHER ISOLATION ERHALTEN?

    COVID-19: PRAKTISCHE INFORMATIONEN: WIE SEINE PSYCHISCHE GESUNDHEIT IN ZEITEN VON PANDEMIE UND HÄUSLICHER ISOLATION ERHALTEN?

    Presse - Pressemitteilung

    30. März 2020 siehe Detail

    Mit der COVID 19-Krise erleben wir alle eine beispiellose und schwierige Situation, und viele Arbeitnehmer sind gezwungen, zu Hause zu bleiben, um die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie zu stoppen. Dies ist eine Situation, in der die sozialen Kontakte eingeschränkt sind, und man mit dem Verdacht einer Ansteckung oder der Angst vor der Krankheit selbst leben muss. Darüber hinaus sind viele besorgt über die Folgen dieser Krise für die Wirtschaft und die Auswirkungen, die sie auf ihre Arbeitsplätze haben könnte.

    Es ist jedoch normal, dass in einer Krisensituation viele Emotionen auftauchen und sich schnell ändern können: Gefühle der Hilflosigkeit, Angst, Wut, Ärger oder Gefühle von Sinnlosigkeit oder Leere. In diesen emotionalen Zeiten sollten Sie keine ernsthaften Entscheidungen treffen.

    Laden Sie untenstehend einige hilfreiche Hinweise von Experten herunter.
  • COVID-19 : MESSAGE DE NORA BACK, PRÉSIDENTE DE LA CHAMBRE DES SALARIÉS

    COVID-19 : MESSAGE DE NORA BACK, PRÉSIDENTE DE LA CHAMBRE DES SALARIÉS

    Presse - Pressemitteilung

    27. März 2020 siehe Detail

    COVID-19 : La crise sanitaire : le révélateur de notre dette sociale

    Message de Nora BACK, Présidente de la Chambre des salariés

  • COVID-19: PRAKTISCHE INFORMATIONEN: DEUTSCHE GRENZGÄNGER WARTEN AUF STEUERLICHE AUSNAHMEREGELUNG BEI HOME OFFICE

    COVID-19: PRAKTISCHE INFORMATIONEN: DEUTSCHE GRENZGÄNGER WARTEN AUF STEUERLICHE AUSNAHMEREGELUNG BEI HOME OFFICE

    Presse - Pressemitteilung

    26. März 2020 siehe Detail

    Angesichts der von den Regierungen getroffenenen gesundheitlichen Massnahmen haben viele Unternehmen ihre Beschäftigten aufgefordert, im Home Office zu bleiben. Deshalb haben Frankreich und Belgien für die Dauer der Covid-19-Krise ihr Besteuerungsrecht ausgesetzt, wenn ein Grenzgänger, der normalerweise in Luxemburg arbeitet, dies von zuhause aus tut.

    Die CSL begrüsst diese Massnahme ausdrücklich. Sie unterstützt die Regierung in ihren Bemühungen, auch eine diesbezügliche Regelung mit den deutschen Finanzbehörden zu treffen. Es darf keine Diskriminierung der deutschen Grenzgänger geben.

  • Covid-19 : Que doit faire un employeur pour protéger ses salariés ?

    Covid-19 : Que doit faire un employeur pour protéger ses salariés ?

    Presse - Pressemitteilung

    25. März 2020 siehe Detail
        1. Organiser le télétravail « là où c'est possible ;
        2. À défaut, mettre en place toute mesure utile permettant d'assurer la sécurité des salariés ;
        3. Pour les activités autres qu'essentielles : dispenser les salariés de travailler si leur travail dans les locaux de l'employeur ne fait plus de sens ou s'il est impossible d'assurer leur sécurité sur le lieu de travail.
    1. COVID-19 : INFORMATIONS PRATIQUES : TÉLÉTRAVAIL ASSOUPLIS POUR LES FRONTALIERS RÉSIDANT EN FRANCE

      COVID-19 : INFORMATIONS PRATIQUES : TÉLÉTRAVAIL ASSOUPLIS POUR LES FRONTALIERS RÉSIDANT EN FRANCE

      Presse - Pressemitteilung

      24. März 2020 siehe Detail

      À l'instar de l'accord intervenu avec la Belgique, les autorités françaises et luxembourgeoises ont convenu que la présence d'un salarié à son domicile pour y exercer son activité, ne sera pas prise en compte dans le calcul du délai de 29 jours, en vigueur depuis la nouvelle convention fiscale franco-luxembourgeoise, signée en 2018. Cette mesure est applicable jusqu'à nouvel ordre.

      À noter toutefois que la limite de 25% du temps de travail annuel, prévu au niveau de la sécurité sociale par un règlement européen, reste en vigueur pour le moment. Des discussions sont en cours au niveau européen pour y déroger.

      De même, le gouvernement luxembourgeois est en contact avec le gouvernement allemand pour pouvoir déroger à la règle des 19 jours.

    2. COVID-19 : INFORMATIONS PRATIQUES : DÉCLARATION D'IMPÔTS - REPORT DE LA DATE LIMITE POUR DÉPOSER SA DÉCLARATION D'IMPÔT

      COVID-19 : INFORMATIONS PRATIQUES : DÉCLARATION D'IMPÔTS - REPORT DE LA DATE LIMITE POUR DÉPOSER SA DÉCLARATION D'IMPÔT

      Presse - Pressemitteilung

      23. März 2020 siehe Detail

      DÉCLARATION D'IMPÔTS - REPORT DE LA DATE LIMITE POUR DÉPOSER SA DÉCLARATION D'IMPÔT

      La CSL tient à vous informer du report par l'Administration des contributions directes de la date limite pour les déclarations d'impôts au 30 juin 2020.
      Ce report s'applique également aux contribuables souhaitant demander, modifier ou révoquer leur choix d'imposition individuelle.

      Lire plus :
      https://impotsdirects.public.lu/fr/archive/newsletter/2020/nl17032020.html

    3. COVID-19: PRAKTISCHE INFORMATIONEN - SONDERURLAUB AUS FAMILIÄREN GRÜNDEN - TELEARBEIT - KURZARBEIT

      COVID-19: PRAKTISCHE INFORMATIONEN - SONDERURLAUB AUS FAMILIÄREN GRÜNDEN - TELEARBEIT - KURZARBEIT

      Presse - Pressemitteilung

      17. März 2020 siehe Detail

      SONDERURLAUB AUS FAMILIÄREN GRÜNDEN - TELEARBEIT - KURZARBEIT

      Alle nützlichen Informationen finden Sie auf der Webseite der Regierung:
      https://msan.gouvernement.lu/de/dossiers/2020/corona-virus.html

      Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zu den Informationen für Unternehmen
      und Arbeitnehmer: https://meco.gouvernement.lu/de/dossiers/2020/coronoavirus-entreprises.htmll

      Bei zusätzlichen Fragen steht Ihnen die CSL gernezur Verfügung: csl@csl.lu

    4. COVID-19: DIE BÜROS VON CSL/ LLLC/ CEFOS SIND VORRÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

      COVID-19: DIE BÜROS VON CSL/ LLLC/ CEFOS SIND VORRÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

      Presse - Pressemitteilung

      16. März 2020 siehe Detail

      COVID-19: DIE BÜROS VON CSL/ LLLC/ CEFOS SIND VORRÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

      Nach den von der Regierung beschlossenen Maßnahmenvom Sonntag, dem 15. März 2020 bleiben die Räumlichkeiten der CSL vorübergehend für die Öffentlichkeit geschlossen.

      Wir stehen Ihnen jedoch telefonisch oder per E-mail zur Verfügung:

      HOTLINE bei Fragen oder Auskünften: T (+352) 27 494 - 200 oder csl@csl.lu

        • Fragen bezüglich der Weiterbildungen des LLLC: T (+352 )27 494 - 600
          oder formation@LLLC.lu
    5. ANNULATION DE TOUS LES ÉVÈNEMENTS DE LA CSL ENTRE LE 16 ET 28 MARS 2020

      ANNULATION DE TOUS LES ÉVÈNEMENTS DE LA CSL ENTRE LE 16 ET 28 MARS 2020

      Presse - Pressemitteilung

      13. März 2020
    6. ANNULATION DES FORMATIONS DU LLLC DU 16 MARS AU 28 MARS 2020

      ANNULATION DES FORMATIONS DU LLLC DU 16 MARS AU 28 MARS 2020

      Presse - Pressemitteilung

      13. März 2020 siehe Detail

       

    7. NOTE DE LA CSL SUR LA CRISE DU LOGEMENT

      NOTE DE LA CSL SUR LA CRISE DU LOGEMENT

      Presse - Pressemitteilung

      26. Februar 2020 siehe Detail
      Conférence de presse
    Sitemap