Wie funktioniert die Berufsausbildung?

Der Unterricht hat normal begonnen.

Im Freien besteht keine Maskenpflicht.

In geschlossenen Räumen müssen Erwachsene und Schüler Masken tragen, es sei denn, sie sitzen auf ihren Plätzen.

Wenn ein positiver Fall in einem Klassenzimmer oder einer Aula festgestellt wird, müssen die Schüler und ihre Lehrer sieben Tage lang nach dem letzten Tag, an dem sich die infizierte Person im Klassenzimmer oder in der Aula aufgehalten hat, bei schulischen Aktivitäten, einschließlich außerschulischer Aktivitäten, in geschlossenen Räumen Masken tragen.

Weitere Informationen

Kann sich ein Lehrling, dessen Klasse wegen eines isolierten positiven Falls ausgeschlossen wird, sich in den Ausbildungsbetrieb begeben?

Wenn ein positiver Einzelfall in der Klasse auftritt, informiert die Schule den Ausbildungsbetrieb.

Wenn der Betrieb nicht garantieren kann, dass der Lehrling ständig die Maske trägt und seine sozialen Kontakte einschränkt, wird empfohlen, dass der Betrieb den Schüler für die Dauer der Isolierung von der Klasse von seiner Anwesenheit entbindet.

Hat ein Lehrling Anspruch auf Kurzarbeit?

Die Lehrlinge wurden ausnahmsweise während der ersten Befristung im März 2020 zur Kurzarbeit zugelassen.

Seit dem 1. Juli 2020 gilt die Kurzarbeit nicht mehr für Lehrlinge.

Ausnahmsweise wurden Lehrlinge, die in Betrieben beschäftigt sind, die nach dem Gesetz vom 26. November 2020 geschlossen wurden, für die Dauer der gesetzlichen Schließung in die Kurzarbeitsregelung aufgenommen.

Die vom Arbeitgeber vorzuschießende Entschädigung beträgt 80 % der Lehrlingsvergütung für einen Erstauszubildenden und 100 % des sozialen Mindestlohns für ungelernte Arbeitnehmer für einen erwachsenen Auszubildenden (siehe Sozialparameter).

Bei einem erwachsenen Auszubildenden zahlt der Ausbildungsbetrieb dem Auszubildenden weiterhin den sozialen Mindestlohn für ungelernte Arbeitnehmer. Die Differenz zwischen dem Ausgleichsgeld für Kurzarbeit und dem sozialen Mindestlohn wird dem Ausbildungsbetrieb vom Beschäftigungsfonds erstattet.

Diese Erstattung erfolgte über die monatliche Abrechnung der Kurzarbeit.

Weitere Informationen